Skip to main content

Q-Flap RX™

Wirkungsvoll entkoppelt.

REMBE® Q-Flap RX™

Entkopplung von Rohgasleitungen an Filtern + Abscheidern.

Mit der Q-Flap RX™ Rückschlagklappe werden Anlagenteile in nahezu allen Industriebereichen im Falle einer Explosion wirkungsvoll entkoppelt. Um den recht unterschiedlichen Anforderungen der einzelnen Branchen gerecht zu werden, besteht die Produktreihe Q-Flap™ aus drei verschiedenen Bauweisen. Die Nennweiten bis DN 710 besitzen eine Inspektionsklappe, die größeren Nennweiten einen modularen Aufbau. So ist sichergestellt, dass Wartung und Instandhaltung in jeder Größe einfach durchgeführt werden können.
Einsatz
Die Q-Flap RX™ eignet sich unter anderem für Aspirationsleitungen von filternden Abscheidern und für Ansaugleitungen an Mühlen. Die Nennweiten bis DN 400 werden vorrangig an dezentralen Absauganlagen in der Pharma- und Chemieindustrie eingesetzt, die Nennweiten zwischen DN 450 und DN 710 unter anderem für zentrale Entstauber in der Getreide- und Lebensmittelindustrie. In der Holz- und Schwerindustrie sind Nennweiten von DN 800 bis DN 1000 im Einsatz.
REMBE® Q-Flap RX™ mit Zubehör

Ersatzteilset

Vorteile
  • Schnelle Wartung ohne Komplettausbau des Geräts durch das vollständige Öffnen der Inspektionsklappe bis DN 710.
  • Optional: längere Wartungsintervalle durch das Integrieren einer Überwachungsfunktion.
  • Flexibler Einsatz: QFlap RX™ ist bis DN 1000 verfügbar, weitere Größen auf Anfrage.
Funktionsweise
Bei abgeschalteter Anlage ruht das Klappenblatt in geneigter Stellung. Im Normalbetrieb wird die Rückschlagklappe durch die Luftströmung der Anlage offen gehalten. Bei einer Explosion wird das Klappenblatt durch die Druckwelle der Explosion geschlossen.
Technische Daten
Produkt Parameter
Variante
mit Schalter/ohne Schalter (bitte bei Bestellung angeben)**, Baustahl/Edelstahl (bitte bei Bestellung angeben)
Zulassung
U-Richlinie 2014/34/EU (ATEX 114) und NFPA 69 konform***
Einbaulage*
Horizontal, saugseitig (Ventilator nach Klappe "Pull-Flow")
Strömungsgeschwindigkeit
12 bis 35 m/s
Temperaturen*
Umgebungstemperatur: -20°C bis +80°C (ohne Schalter max +100°C), Prozesstemperatur: +1°C bis +80 °C (ohne Schalter max +100°C)
Werkstoffe
Gehäuse: Baustahl/Edelstahl**, Klappenblatt: Edelstahl, Dichtung: EPDM/Silikon, PTFE
Anschlussflansch
DIN 24154 Teil 2
Rohgas-Staubkonzentration
max. 100 g/m³
* Bei abweichenden Betriebsbedingungen beraten Sie unsere Spezialisten gern persönlich.
** Auf Anfrage.
*** Optional.
Anwendungen + Branchen
  • Aspirationsanlagen
  • Brauerei
  • Chemie- Petrochemie
  • Filter
  • Holzindustrie
  • Lebensmittelproduktion
  • Mischer
  • Mühlen- und Mahlanlagen
  • Nahrungsmittel
  • Recycling
  • Tierfutterproduktion

Zertifizierungen

Geprüft nach

EN 16447
ATEX EU-Baumusterprüfnummer GEX 19 ATEX 1004X (DN 140 bis 1000)

ATEX EG-Baumusterprüfnummer
GEX 19 ATEX 1004X
(DN 140 bis 1000)

Erfüllt die Anforderungen nach NFPA 69

Erfüllt die
Anforderungen der NFPA 68

Die Q-Flap RX™ sichert Ihre Anlage zuverlässig vor der Ausbreitung einer Explosion und reduziert die entstehenden Schäden.

  • Bild zum Anschauen anklicken und ziehen.

  • Scannen Sie den QRcode mit Ihrer iOS-Kamera*, um eine AR-Vorschau des Produktes anzuzeigen.
    Q Flap RX AR Viewer Ru
    Die angegebenen Abmessungen können von denen des tatsächlichen Produkts abweichen.
    * Benötigt iOS 13, iPadOS 13, ARCore 1.9 oder höher.
Ihre Ansprechpartnerin
Ich berate Sie ausführlich und individuell über den für Ihre Anlage geeigneten Explosionsschutz durch entsprechende Schutzsysteme.
Julia Groß | Assistant to Chief Business Development Officer
Consulting. Engineering. Products. Service.
REMBE® GmbH Safety+Control
© REMBE® GmbH Safety+Control